Spargelzeit

Endlich ist wieder Spargelzeit. Zur Zeit sind die Felder noch mit Folie eingedeckt. Die schwarze Folie zieht Sonne an, dann ist für die Spargelpflanzen der Boden wärmer und es gibt eher und mehr Ertrag. Später dann, wenn es wärmer ist, dann hat man die Möglichkeit die Folie umzudrehen. Auf der Rückseite ist die Folie weiß und das soll dann die Sonne eher reflektieren und den Ertrag mindern. Es gibt sogar hier in der Nähe ein Feld mit Fußbodenheizung, die Heizung wird mit Holzhackschnitzeln beheizt und man konnte dann für 20 € pro Kilo zu Weihnachten frischen Spargel kaufen. Ich mag es, dass die Spargelzeit begrenzt ist, dann kann man sich so richtig darauf freuen. Bei uns gibt es heute dieses Jahr das erste Mal Spargel. Ganz klassisch: Spargel mit Kartoffeln, Schinken und Sauce Hollandaise

Advertisements

10 Antworten

  1. Ich finde es auch gar nicht notwendig alles zu jeder Zeit haben zu können, und Peruanischen Spargel kaufe ich ebensowenig wie chinesischen Knoblauch, egal ob es weniger kostet oder nicht.
    Wir hatten auch schon, ganz ideal frischen von „gleich umme Ecke“. Abartigerweise kostet er doch tatsächlich 7 Euro statt peruanischer 4 …

    16. April 2011 um 11:19

    • Naja, er schmeckt aber auch unvergleichlich, also der ‘von gleich umme Ecke’. Wir haben ein Jahr mal ziemlich viel Spargel eingefroren, so dass wir das ganze Jahr über Spargel hatte. Der eingefrorene Spargel schmeckt nicht so gut wie der frische und irgendwie kann man sich dann gar nicht auf die Spargelzeit freuen… – ich muss auch nicht alles immer haben. Alles hat seine Zeit – sozusagen… ;)

      16. April 2011 um 15:03

  2. Bei uns hier in der Altmark gibt es ja den besten Spargel ^^ das wußtet ihr sicher schon .

    Mir schmeckt der auch sehr gut, am liebsten zum Kotlett oder in der Hochzeitssuppe *yummy*

    LG TB

    16. April 2011 um 20:40

    • Hach und ich dachte hier gibt es den besten Spargel, wo ich doch direkt an der ‚Niedersächsischen Spargelstraße‘ wohne… ^^ – aber aus der Altmark hatte ich noch keinen, also fehlt mir der Vergleich… Einmal in der Spargelzeit gehe ich immer zu einem Spargelbüffet. Gebratener Spargel mit Bärlauch oder Spargelspitzen mit Gambas in weißer Soße sind auch sehr lecker. Zuhause bin ich nicht so experimentierfreudig… …und in der Hochzeitssuppe ist er wirklich superlecker und nicht wegzudenken… :)

      LG Rainbow

      17. April 2011 um 09:57

    • es war Altmärker :-)
      leider gibt es den Spargelanbau im Kreis Lüchow-Dannenberg nicht mehr, der Boden ist ähnlich, aber den Aufwand scheinen sich die Bauern nicht mehr leisten zu können, bei der Billigkonkurreenz und der Bequemlichkeit der Leute, die nicht mehr wie früher zum Spargelbauern hinfahren wollen.

      17. April 2011 um 15:02

      • Erdkunde war noch nie so meins, ist die Altmark nicht so Richtung Hamburg?

        17. April 2011 um 16:26

        • hehe, nee: von dir ausgesehen immer schön nach Osten, unterhalb der Elbe, schließt im Osten und Süden an den Kreis Lüchow-Dannenberg an. Darum kennen T.B. und ich es beide, sie wohnt nur von mir aus gesehen südöstlich hinter den sieben Bergen … :-)

          17. April 2011 um 16:37

    • ach, jetzt seh ich erst_ Hochzeitssuppe!!! ja!!! will haben, sofort! die kennt Raini aber genau so: klare Brühe, Spargel, Ebsen, Mörchen, Eierstich und winzige Fleischklößchen … *seufz&stöhn*

      17. April 2011 um 16:40

  3. ich war sooo gierig: hier das r und da das h … *sabber* entschuldigung …

    17. April 2011 um 16:40

    • Kein Problem… …ich sabber mit. Ich glaube ich rufe meine Mama an, die soll welche machen… :) …bei uns kommen allerdings noch so kleine Punktnudeln mit rein. Ab und an auch Blumenkohl, obwohl ich das persönlich als absolut nicht passend empfinde… …in meine kommt NIEMALS Blumenkohl… ;)

      17. April 2011 um 16:52

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s