Free Olga – Vogelpark Walsrode am 28.07.2011

Olga ist ein Kaiseradler. Sie ist ca. 24 Jahre alt und hat ihren eigenen Kopf. Bei der Flugshow arbeitete sie an dem Tag nicht wirklich mit, weil es ihr, lt. Tierpfleger, zu warm war. Sie sollte von einem Tierpfleger zum Anderen fliegen, zog es aber vor, die ganze Show in sicherer Entfernung zu beobachten.

.

.

.

.

.

Auch nach der Show war sie nicht von ihrem Ausguck wegzulocken. Später am Nachmittag saß sie dann auf den Greifvogel-Gehege und beobachtete die Besucher...

.

.

Advertisements

3 Antworten

  1. wo sie recht hat, hat sie recht: entweder wird der Adler als Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit und Kraft ernstgenommen – oder eben nicht :D

    8. August 2011 um 10:48

    • Ja, so sehe ich das auch. Und das widerlegt auch die These einer Kollegin, dass die Vögel so ausgehungert sind, dass sie deshalb zu den Menschen auf den Handschuh fliegen. Olga ist halt ein wirklicher Adler!

      Die Bilder sind zwar nicht so schön scharf, aber irgendwie aussagekräftig… …deshalb sind sie hier… :)

      8. August 2011 um 10:58

      • Sie kommen sicher auch wegen der Belohnungen, genau wie Hunde, aber sie richtig, richtig ausgehungert fliegen zu lassen, würde bedeuten zu riskieren, dem Publikum unfreiwillig das Schauspiel zu bietten, wie sich der Adler (oder welcher Raubvogel sonst noch alles) mal eben schnell auf dem Rasen an den Perlhühnern bedient oder am Storchennest oder in einem der anderen Gehege, die nach oben offen sind. Es gibt Menschen die gutgemeint alles schlechtreden, was mit Tierdressur zu tun hat. Ich bin zwar auch kein Fan davon, aber wenn so eine Show dazu beiträgt, die mörderischen Schauergeschichten von Adlern geiern und Co. auszurotten anstelle der Vögel, hat das einen gewissen Sinn.

        8. August 2011 um 12:42

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s