Mein erster Schmetterling in diesem Jahr…

…der lange genug stillgehalten hat, damit ich ihn fotografieren kann…

Aurorafalter

am 14. Mai 2012
.
.
Advertisements

6 Antworten

  1. Nett, dass er sich und Dir Zeit ließ. Ein herrliches Exemplar.
    LG Michel

    26. Mai 2012 um 21:03

    • Ja er ist wunderschön… :) …und es gab genau einen Moment und ein Bild, dann war er schon wieder verschwunden, tanzte in die Luft und gaukelte davon…

      27. Mai 2012 um 13:08

  2. Diese kleinen Aurora-Flattermonster! nie sitzen sie lange genug still – zumindest nicht, wenn man die Kamera dabei hat.

    26. Mai 2012 um 22:23

    • Die Prinzessin war beim LRS-Training und ich wollte schauen, ob endlich die kleinen Kälbchen da sind. Die Kamera hing schon um meinen Hals und da ich eigentlich nicht die Absicht hatte, Schmetterlinge zu knipsen, habe ich wohl auch nicht diesen Willschmetterlingefotoknipsenduft verbreitet und so konnte er meine Witterung nicht aufnehmen. Schwub war die die Kamera an und er geknipst. Sofort nach dem Knipsgeräusch flog er davon. Zu spät. Ich hatte ihn schon eingefangen… :) – einen Aurora-Falter habe ich noch NIE geknipst, die waren immer schon aus dem Bild, bevor ich überhaupt abdrücken konnte… …es sind wirkliche Flattermonster… :)

      27. Mai 2012 um 13:32

  3. ..und dann noch so ein Wunderhübscher! Toll!
    LG,Laura

    29. Mai 2012 um 21:09

    • Ja, er ist wirklich wunderschön… …und bisher hatte ich ihn auch nur im Vorbeiflattern gesehen… :)

      3. Juni 2012 um 16:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s