Libellen

Heute hatte ich ganz besondere Fotomodelle an meinem Teich… …manchmal hielten sie sogar so lange still, bis ich sie eingefangen hatte – mit dem Objektiv… …ich habe allerdings ganz viele Bilder von Teichwasser und Schilfstängeln mit ohne Libelle…

.

.

.

.

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

.

.

.

.

.

.

Aufnahmen vom 28.05.2012 -Zum Vergrößern einfach Bilder anklicken…
Advertisements

11 Antworten

  1. Herbstbaum

    Heute war es auch so richtig schön warm, daß sie gerne fliegen und sich paaren mochten :)

    28. Mai 2012 um 20:43

    • Ja, es war wirklich ein toller Tag… :)

      3. Juni 2012 um 16:36

  2. Tolle Aufnahmen sind Dir geglückt, ich hab es oft versucht, immer ohne Erfolg :-( LG. Ingrid

    30. Mai 2012 um 14:50

    • Danke Ingrid, was meinst Du, wie viele Teichaufnahmen ich habe, auf denen nicht eine einzige Libelle zu sehen ist? Oder nur verschwommene Bilder? Es ist mir das erste Mal gelungen, diese Insekten so zu fotografieren. Ich war selber ganz begeistert… :) Liebe Grüße von Rainbow

      3. Juni 2012 um 16:39

      • Da bin ich ja beruhigt, dass es mir nicht allein so geht :-) Liebe Grüße; Ingrid

        4. Juni 2012 um 16:54

  3. Klasse, sehr schön! Libellen hab ich noch nie scharf hinbekommen. Sind die blauen Große Pechlibellen oder Hufeisen-Azurjungfern?

    31. Mai 2012 um 22:20

    • Danke, es ist mir bisher auch noch nicht gelungen. Ich wollte eigentlich auch die Schwalben fotografieren, wie sie im Flug Wasser aufnehmen. Das war ein totaler Reinfall. Nicht einmal eine Schwanzfederspitze ist auf den Bildern zu sehen. Allerdings haben mich die Libellenfotos etwas entschädigt… :) – Ich kenne mich nicht so aus mit Insekten, allerdings tendiere ich eher zu den Hufeisen-Azurjungfern. Im Vergleich zu ihnen haben die Pechlibellen mehr dunklere Stellen. Sicher bin ich mir allerdings nicht… ;)

      3. Juni 2012 um 16:42

      • Hast du keine Serien-Funktion an deiner Kamera? Schon mal versucht?

        3. Juni 2012 um 20:11

        • Doch, habe ich und habe ich auch schon ausprobiert… …als ich drauf gekommen bin, waren die Schwalben nicht mehr durstig und keine hat mehr Wasser aus dem Teich geholt… …ich hoffe, es wird irgendwann mal wieder wärmer, dann starte ich einen neuen Versuch… ;)

          4. Juni 2012 um 20:24

  4. Toll, daß du die alle bei dir am Teich hast. Ich muß ein bißchen laufen, und ich habe auch ein den Eindruck, daß sie ein bißchen später dran sind als im vergangenen Jahr und weniger. Vielleicht liegt es auch daran, daß im vergangenen Jahr hier herum zu exzessiv Kanalpflege betrieben wurde.

    3. Juni 2012 um 20:13

    • Hier sind es in diesem Jahr besonders viele. Später kann sein, weil es ja nicht im April schon so warm war… …eine relativ große Schwarze Libelle war noch da, die war aber definitiv zu schnell.

      4. Juni 2012 um 20:27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s