Begegnungen im Wald – unecht und echt… :)

Auf der Lichtung… …nur ein paar Schritte von uns weg… …ein kleines Rudel 3D – Tiere… :)

.

.

.

.

.

Der kleine Dammwildbock schaut zwar, aber es stört ihn kein bisschen, dass wir mit Pfeil und Bogen durch sein Gelände wandern. Er ist so merkwürdige Gestalten gewohnt… :)

.

.

Fotos vom 21.10.2012 – ehemaliges Bundeswehr-Gelände in Holtorf – Niedersachsen

Advertisements

10 Antworten

  1. Ach, so sehen die kleinen Dammwildböckchen aus, bevor sie richtige Schaufeln bekommen? Habe ich noch nie bewußt gesehen.

    28. Oktober 2012 um 14:34

    • Ich hoffe, dass es wirklich ein Dammwildbock ist… …die vom Schützenverein hatten uns vorgewarnt, dass ein Rudel Dammwild dort ist und die ziemlich „zahm“ sind… …deshalb gehe ich davon aus, dass dies einer ist. Den anderen Bock, den wir gesehen haben, der hatte schon Schaufeln und war getupft, sah so ähnlich aus wie das Plastikdingens auf dem vorletzten Blog-Eintrag… :). Ich habe eben im Net geschaut und sie haben wohl doch ganz unterschiedliche Färbungen… …scheint mir…

      28. Oktober 2012 um 17:54

  2. Ich hoffe mal, es hat keiner Bock, einen Bock zu schießen. ;-)

    Liebe Grüße und eine gute Woche
    Ute

    29. Oktober 2012 um 11:30

    • Das Dammwild hat fast keine Angst vor Menschen. Einer von den Bogenschützen meinte, eines hätte neben dem Ziel gelegen und sie hätten im letzten Moment bemerkt, dass es kein Ziel ist, weil es sich bewegt hat… …also schon recht leichtsinnig die Tierchen. In unserer Gruppe war kein echter Jäger dabei, dafür war ich sehr dankbar. Den „richtigen“ Jägern hat es wohl schon in den Fingern gejuckt… …die machten dann auch blöde Witze von wegen blutige Finger usw…. :( – ein Glück ist das Jagen mit Pfeil und Bogen in Deutschland strafbar, sonst… :(

      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche… …ich habe Urlaub und im Moment ist sogar das Wetter ganz nett… :)

      Liebe Grüße
      von
      Rainbow

      30. Oktober 2012 um 13:54

      • Hallo Rainbow,
        also ich finde die Jäger auch manchmal ziemlich durchgeknallt und so mancher hält sich auch nicht an Jagdgesetze, auch wenn sie immer „heilig“ tun. Für Geld kann man auch hier alles haben, nicht anders als in Afrika die „Großmauljäger“. ;-)
        Ja und zum Glück ist das Jagen mit Pfeil und Bogen strafbar.
        Urlaub? Das freut mich für dich. :-) Da hab eine ganz schöne Urlaubszeit und weiter Glück mit dem Wetter. Hier hättest du jetzt 2 Tage Winterurlaub gehabt. Aber im Erzgebirge hättest du ja auch schon bei schönstem Wetter Ski fahren können.
        Liebe Grüße
        Ute

        30. Oktober 2012 um 17:58

        • Ski ist nicht so meins… :) – aber im Schnee spazieren gehen ist schön, wenn die Sonne dann auch noch scheint… Hier ist das Wetter im Moment total herrlich. Heute fiel die Reitstunde aus und wir sind alle ins Gelände… …war wirklich schön… :)

          Dir auch’ne schöne Zeit… :)

          Liebe Grüße…

          31. Oktober 2012 um 14:23

  3. Herbstbaum

    Die jungen Hirschbullen sehen wirklich aus wie Reh-/Ziegenböcke. Schönes Erlebnis

    31. Oktober 2012 um 13:11

    • Ja, total niedlich… …und ja, es war sehr schön… :)

      31. Oktober 2012 um 14:23

  4. Schön ist es hier in deinem Blog, soviel herrliche Natur ♥

    28. November 2012 um 17:47

    • Dankeschön!!! :)

      Irgendwie sind Deine Kommentare im Spamordner gelandet und ich habe das jetzt erst bemerkt… …aber nun sind sie da, wo sie hingehören… :)

      3. Dezember 2012 um 14:15

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s