Pilze

Dieser Pilz wächst an einem Holunderbuschbaumstumpf. Er ist nicht so fest wie ein richtiger Baumpilz und duftet wie ein Champignon.

.

.

.

.

.

.

Foto 1-3 vom 21.10.2012 – Nienburg/Holtorf. Fotos 4 und 5 vom 30.10.2012 – zu Hause. Auf die kleinen Gallerie-Bilder klicken, dann kann man die Bilder größer anschauen und dort auch kommentieren. :)

 

Advertisements

4 Antworten

  1. Pilze sind einfach faszinierend, wirken wie etwas, das man sonst nur beim Tauchen im Meer zusehen bekommt.

    1. November 2012 um 13:42

    • Stimmt, besonders dieser Baumpilz. In dieser Form habe ich noch nie einen gesehen… …er wirkt wie eine Koralle… :)

      2. November 2012 um 11:48

  2. Also einen essbaren Baumpilz kenne ich, Hallimasch, der ist lecker, aber das sind viele. Es gibt auch eine Sorte Stockschwämmchen, die superwürzig sind. Die kenne ich aber nicht mehr.
    Baumpilze ansich, sehen richtig toll aus.
    LG
    Ute

    2. November 2012 um 22:23

    • Früher war ich immer mit meinem Vater Pilze sammeln. Als er krank wurde dann alleine und er musste dann zu Hause schauen, ob die auch gut waren. Da ich mir bei ganz vielen sicher war, sie zu kennen und das sie essbar sind, und er dann meinte, es wären Giftpilze, lasse ich es einfach sein… …und schaue sie mir nur noch an… :)

      3. November 2012 um 18:01

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s