Geschlängelt und doch keine Schlange… :)

...und schwubs verschwindet sie im Wald...

Die Blindschleiche wollte sich wohl eigentlich nur auf dem Waldweg sonnen und hat nicht mit den ganzen Bogenschützen auf dem Weg gerechnet. Als wir sie entdeckt haben schlängelte sie sich schnell vom Weg in den Wald und ward nicht mehr gesehen – allerdings hatte ich noch genug Zeit, diese drei Aufnahmen zu machen… …das war dass zweite Mal in meinem Leben, das ich eine lebendige Blindschleiche gesehen habe. Ich war ganz begeistert. Leider war sie verletzt. Blindschleichen sind ja Echsen, wenn sie am Schwanz gepackt werden, dann können sie diesen abwerfen. Vielleicht hat ein Vogel nach ihr geschnappt?

Eigentlich wollte sie sich nur sonnen und hatte wohl nicht mit so vielen Bogenschützen gerechnet...

Ein wunderschönes Tier…

Blindschleiche auf dem Weg...

Da schlängelt sie sich davon, die Echse ohne Beine… …und in diesem Fall auch ohne Schwanzspitze…

Fotos by Rainbow vom 19.05.2013 – Coppenbrügge – am Ith-Kopf.
Advertisements

11 Antworten

  1. Wie schön! Und so nah noch dazu.

    26. Mai 2013 um 17:18

    • Ja, sie hat im Schlängeln kurz inne gehalten, als ob sie schauen wollte, was für einen doofen Kasten ich da habe – und dann ging es ganz schnell… …aber für die Aufnahmen hat es gereicht… :)

      27. Mai 2013 um 14:25

  2. Da hat sie sich „geschlichen“, als ihr kamt… ;-) Stimmt, sie haben das „Missverständnis“ sogar im Namen.
    Ich hab schon öfter eine gesehen, aber ich freue mich auch immer, wenn ich eine sehe.
    Letztens waren etliche Ringelnattern in dem See, den ich kürzlich mit der Spieglung fotografiert hatte. Die schwimmen am Rand zwischen den Wasserpflanzen lang und fangen Insekten. Bei der Kälte allerdings eher nicht. Und für Fotos hat man eher keine Chance, man kann noch so leise gehen, die merken die kleinste Erschütterung und gehen in Deckung. Um zu warten fehlt mir die Zeit…
    Um den Schwanz brauchst du dir keine Sorgen machen, der wächst wieder. ;-)
    Vor vielen Jahren, hatte mal der Kater von den ehemaligen Nachbarn eine Blindschleiche. die habe ich ihm „abgenommen“… dann hat er 14 Tage nicht mit mir „geredet“… ;-)

    Liebe Grüße
    Ute

    26. Mai 2013 um 17:29

    • Ringelnattern in freier Wildbahn habe ich noch nie gesehen. Aber Zeit zum Warten hätte ich auch nicht so viel und wenn man sich mal kurz von einem Bein auf das Andere stellt, dann würden sie bestimmt auch nicht herauskommen aus ihren Verstecken.

      Dass der Schwanz wieder wächst, wusste ich, es sieht nur so verstümmelt aus, im ersten Moment.

      Blindschleiche ist bestimmt eine Delikatesse für so eine Katze, gibt es ja nicht soooo häufig. Oder die sind so toll, weil sie sich so winden. Meine beiden Katzen lieben es, mit Schnürsenkeln zu spielen. Hat ja irgendwie auch etwas schlangiges. Doof nur, wenn die Schuhe noch dran sind… ^^

      Liebe Grüße,
      Petra

      27. Mai 2013 um 14:29

      • Lach ja, unser Dackel konnte perfekt Schnürsenkel aufziehen, hat nie das falsche Ende erwischt. Und er hatte sein eigenes Paar alte Schuhe. Irgendwann war dann nur noch die Sohle übrig. :-)

        27. Mai 2013 um 14:43

  3. Einfach toll!
    Ich habe erst ein gesehen und konnte sie nicht mehr richtig fotografieren..
    LG, Petra

    26. Mai 2013 um 18:44

    • Danke, die hier war nett, sie hat kurz inne gehalten, damit ich sie fotografieren konnte.

      LG, Rainbow

      27. Mai 2013 um 14:30

  4. Was für Fotos, aber ich habe noch nie eine Blindschleiche gesehen :-)

    26. Mai 2013 um 19:25

    • Danke, ich bin auch ganz stolz darauf. Oft ist es bei mir, dass wenn ich so etwas tolles vor der Linse habe, es irgendwie verwackelt und nicht zu gebrauchen ist. Diesmal hat es geklappt… …ist auch erst meine 2. lebendige…

      27. Mai 2013 um 14:32

  5. Im feuchten Wald in Norwegen habe ich auch immer mehr tote als lebendige gesehen, das sind wirklich faszinierende Aufnahmen! Echt toll.

    10. Juni 2013 um 13:55

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s