Gefunden: Haus, stark sanierungsbedürftig…

Anzeige: Schneckenhaus mit kleinen Mängeln abzugeben. Das Dach ist undicht, die Fassade muss gestrichen werden. Innen dringend Renovierung nötig. Dafür liegt das Häuschen aber an einem lauschigen Plätzchen. Haus ist sofort zu beziehen, da der Vorbesitzer irgendwie verschwunden ist...

Anzeige: Schneckenhaus mit kleinen Mängeln abzugeben. Das Dach ist undicht, die Fassade muss gestrichen werden. Innen dringend Renovierung nötig. Dafür liegt das Häuschen aber an einem lauschigen Plätzchen. Haus ist sofort zu beziehen, da der Vorbesitzer irgendwie verschwunden ist…

 

Foto by Rainbow (c) vom 29.07.2013 – zu Hause

Advertisements

8 Antworten

  1. Oh ha, da müsst ihr aber mit dem Preis runtergehen! :-)

    6. September 2013 um 08:15

    • Meinst Du? So manche Nacktschnecke wäre bestimmt froh über so ein Dach über dem Kopf… :)

      8. September 2013 um 21:04

  2. immerhin: großes Panorama-Fenster!

    6. September 2013 um 09:26

    • Jap und mit auspaupotential… :)

      8. September 2013 um 21:04

  3. joa, hat wohl seine Vor- aber auch Nachzüge das Häuschen. ^^

    7. September 2013 um 21:23

  4. Hm, so sehen derzeit hier wohl einige Häuser aus. In der Nähe (im sogenannten Schneckental) findet das „Schneckefescht“ statt. Da werden Schnecken in allen Variationen zum Essen angeboten. Mich gruselt es bei dem Gedanken schon sehr!
    Trotz der gruseligen Gedanken wirkt dein Foto sehr apart!

    ..grüßt Monika

    7. September 2013 um 21:43

    • Bis jetzt habe ich noch keine Schnecken gegessen und werde das auch nicht tun, wenn ich nicht unbedingt muss (Einzige Möglichkeiten: Es gibt nichts essbares mehr auf der Erde außer Schnecken oder ich werde als Vogel wiedergeboren!).

      Irgendwann zeige ich mal ein Foto einer schlafenden Weinbergschnecke. Ein Freundin meinte, ich hätte sie mitnehmen sollen, sie abkochen und dann hätte ich doch schön das Schneckenhaus als Deko verwenden können… …ich war entsetzt… …auf so eine Idee wäre ich nicht gekommen. Ich habe ausschau nach einem verlassenen Häuschen gehalten, weil ich noch nie so große Schnecken gesehen hatte… …aber leider nicht gefunden.

      Danke für Deinen netten Kommentar… …er hat mich zum Googlen verleitet und ich habe doch glatt Info über dies Schneckenfest gefunden… …wirklich gruslig…

      Liebe Grüße,
      Rainbow

      8. September 2013 um 21:19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s