Beiträge mit Schlagwort “Kräuterbeet

Brauner Falter, der sich nicht öffnen will…

Ich weiß leider nicht, wie die Flügel dieses Falters von ähm oben (?) aussehen. Könnte es ein "Großes Ochsenauge" sein?

Ich weiß leider nicht, wie die Flügel dieses Falters von ähm oben (?) aussehen. Könnte es ein „Großes Ochsenauge“ sein? Jedenfalls mag auch dieser Falter die Oreganopflanzen!

Foto by Rainbow vom 29.07.2013 – zu Hause
Advertisements

Große Sumpfschwebfliege

Große Sumpfschwebfliege – Helophilus trivittatus – als ich so das Tagpfauenauge auf dem Oregano fotografierte fiel mir besonders diese eine Schwebfliege auf. Größer als die anderen und diese modernen Längsstreifen auf dem Oberteil, damit ist sie wirklich ein Eyecatcher… 

Fotos by Rainbow (c) vom 29.07.2013 – zu Hause im Kräuterbeet

Tagpfauenauge

Einfach die schönen Dinge des Lebens wahrnehmen und darin versinken und wenn es „nur“ das Kräuterbeet mit seinen duftend blühenden Kräutern und den vielen verschiedenen Insekten ist und auch, wenn jemand meint, man hätte doch jetzt schon jedes einzelne Insekt und jeden Schmetterling fotografiert. Das müsse doch mal reichen… …und ich sage: „Es reicht NIE!“ Jeder Tag, jede Begegnung mit diesen Schönheiten ist etwas besonderes und wenn ich könnte, würde ich den ganzen Tag mit der Kamera rumlaufen und diese kleinen besonderen Momente festhalten… :)

Fotos u. Text by Rainbow (c) vom 29.07.2013 – zu Hause

Kräuterbeet

Vor einigen Jahren habe ich die Sandkiste der Kinder in ein Kräuterbeet umfunktioniert. Damals waren die Pflänzchen noch sehr übersichtlich angeordnet, mittlerweile ist es ein Kräuterdschungel, den ich und auch die Insekten lieben. Besonders die Blüten des großen Oregano, der sich ungeniert im gesamten Garten verbreitet, zieht Hummeln, Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten an… …leider bin ich mit den Namen der Tierchen nicht ganz so vertraut…

Fotos by Rainbow (c) vom 20.07.2013 zu Hause im Kräuterbeet

Eine Lebenseinstellung, sagt Puzzle…

.

.

Über 125 Bilder innerhalb von einer Stunde und die meisten sind  von den Schmetterlingen auf den Blütendolden meines Oregano, vollkommen selbstvergessen und glücklich, dass der Oregano blüht, die Schmetterlinge seinen Nektar lieben und ich ein „paar“ Fotos machen kann und das auch noch von der Sonne belächelt… :)

.

.

.

.

.

.

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

.

.

.

.

.

.

Die Bilder entstanden alle am 05.08.2011