Beiträge mit Schlagwort “Rainbow

Angriff aus der Luft…

Irgendwie klappt das mit dem rebloggen nicht wirklich. Der Text wird übernommen und man kommt über den Link auch auf den neuen Blog „Rainbow’s Photoblog No. 2“ aber es wird ein falsches Bild gezeigt. Es sollten eigentlich ganz viele Störche sein und es kam ein Lucie-Schnee-Pfotenabdruck. Hä? Verstehe ich nicht… …na gut, dann hier halt ein Storchenfotos und die anderen Fotos gibt es dann auf der neuen Seite!!!

Zwei von 18 Störchen auf dem Dach...

Foto by Rainbow (c) vom 14.08.2013 – zu Hause
Advertisements

Blog voll…

Pippau-Pusteblumen

.

Nur noch 3 % freien Speicher hat mein Blog zur Verfügung. Das reicht höchstens noch für 2-3 Einträge, bei meinen fetten Fotos.

Was tun?

Man könnte für Bares aufstocken auf 10 GB, aber wer will das schon? Ich nicht.

WordPress ist da ja auch recht unkompliziert. Man eröffnet einfach einen NEUEN BLOG – fertig! Vollkommen leicht. Nun muss man nur noch schauen, dass alle „Freunde“ das auch mitbekommen. Also, wer auch weiterhin meine Fotos anschauen möchte, der sollte mir in meinen neuen Blog folgen.

.

.

Rainbow’s Photoblog No. 2

.

.

Ich freue mich auf Euch in meinem neuen Blog!

Bis dahin!

Rainbow


Regenmacher und Regenbogen…

Der Regenmacher und ein Regenbogenrest...

Einen so schönen Regenbogen habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Es war sogar ein doppelter. Beide komplett sichtbar und so strahlend, dass es einem in den Augen weh tat. Ich sah ihn auf dem Weg nach Hause und je dichter ich an mein Haus kam, desto weniger wurde er. Hier gibt es jetzt nur noch den kläglichen Rest vom Doppelregenbogen, da ich meine Kamera nicht dabei hatte, aus dem Grund, dass sie einfach zu schwer und sperrig ist und sie deshalb nicht wirklich in die Handtasche passt. Nun bin ich aber gerüstet. Ich habe eine neue kleine Sony und die ist nun immer mit dabei. Hoffentlich gibt sich irgendwann mal wieder die Gelegenheit, einen sooooo schönen Regenbogen in voller Pracht zu fotografieren…

Foto by Rainbow (c) vom 13.08.2013 – zu Hause


Ein paar Meter am Ufer der Wölpe entlang…

Am 12.08.2013 bin ich ein wenig über unsere Wiese gegangen, weil ich unbedingt die kleinen schwarzen Libellen vom Vortag noch einmal sehen wollte und diesmal auch fotografieren. Die Libellen ließen sich nicht blicken, dafür aber ein paar andere Insekten…

Fotos by Rainbow (c) vom 12.08.2013 – zu Hause

Zaunwinde die sich nicht um den Zaun windet…

An dem kleinen Fluss, der unser Grundstück und das Grundstück des benachbarten Landwirtes trennt, wird nicht viel gearbeitet. Da auf unserer Seite oft die Pferde bis runter zum Wasser grasen, können dort die Bäume nicht mit schwerem Gerät beschnitten werden. So wuchert alles ein wenig. Ich mag es so… …in diesem Jahr wachsen auch die Zaunwinden wunderbar…

Fotos by Rainbow (c) vom 12.08.2013 – zu Hause

Ein bisschen Blech, ein bisschen Lack…

…fertig ist der Hanomag.

Unser Trecker ist Baujahr 1951. Also ein richtiger Oldi. Leider ist der Mann nicht so ein Bastler und so fehlt es dem Hanomag ein wenig an Restauration. Meist fährt er auch ohne Probleme, nur wenn der Mann vergisst zu Tanken, dann bleibt er irgendwann stehen. Im Winter immer doof, weil er danach erstmal stundenlang nicht mehr anspringt und Filter bei klirrender Kälte gesäubert werden müssen. Hier ist er aber so malerisch in der Sonne stehen geblieben. Nachdem der Mann Diesel nachgefüllt hatte, sprang er ohne Murren wieder an. :)

Fotos by Rainbow (c) vom 11.08.2013 – zu Hause

Admiral beim Sonnen…

Admiral beim Sonnen...

Auch hier war nur Zeit zum entdecken, sofort knipsen und weg war er wieder…

 

Foto by Rainbow (c) vom 11.08.2013 – zu Hause

Grasglucke – Trinkerin

Fotos by Rainbow (c) vom 10.08.2013 – zu Hause

Noch einmal, weil sie so schön ist…

Hier noch ein paar Fotos von der Ahorneulen-Raupe. Mehr gibt es dann aber nicht… …die Raupen sind verschwunden…

Fotos by Rainbow (c) vom 10.09.2013 – zu Hause

Ein Admiral auf Goldrute

Ein Admiral auf Goldrute

Foto by Rainbow (c) vom 09.08.2013 – zu Hause