Beiträge mit Schlagwort “Wald

Damit es voran geht – hier ein Sammelsurium vom 29.07.2013…

…dann brauche ich nur noch die drölfzigtausend Hummel und Bienenbilder von diesem und den folgenden Tagen sichten und dann ist endlich der Juli abgearbeitet… :D

Fotos by Rainbow (c) vom 29.07.2013 – zu Hause

Erdbeerstark…

Kleine Ziererdbeere, sie trägt das ganze Jahr über kleine rosa Erdbeerblüten und manchmal entwickeln sich daraus kleine Früchte die erdbeerigsäuerlich schmecken

Im letzten Jahr habe ich mir ein Ziererdbeerpflänzchen zugelegt. Sie hat das ganze Jahr über kleine rosa Blüten und manchmal entwickeln sich daraus auch kleine Früchte, so wie hier. Sie schmecken wie Erdbeeren, allerdings leicht säuerlich. Ich mag den Geschmack… :)

.

.

.

Walderdbeeren...

Kleine Walderdbeeren. Auf der Saatguttüte stand Monatserdbeeren. Sie blüht das ganze Jahr und trägt ständig kleine, sehr aromatische Früchtchen. Sie erinnern mich an einen Urlaub als Kind in der Hohen Tatra. Mein Cousin pflückte sie und fädelte sie auf lange Grashalme, danach durfte ich sie essen… …es war ein schöner, freier, wilder Sommer… …und walderdbeersüß… :)

Fotos by Rainbow (c) vom 29.07.2013 – zu Hause

In der Nähe der Porta Wesfalica

Dank des Bogenschießens kommen wir ein wenig rum. Am 21.07.2013 waren wir in Lerbeck bei der Porta Westfalica, die wir nun erneut nicht zu Gesicht bekommen haben, obwohl der Mann da ja schon immer mal hin wollte. Nach einem anstrengenden Tag (05.45 Uhr aufstehen, fertig machen, Wagen packen, Ziel erreichen um uns um 09.00 Uhr anzumelden um 10.00 Uhr zu Starten und an einem sehr sehr warmen Tag  auf 44 Plastiktiere mit Pfeil und Bogen zu schießen, zwischendurch noch Fotos machen. 16.30 Uhr endete für uns das Bogenschießen, es gab was vom Grill und die Siegerehrung. Der Sohn schlief schon mit dem Kopf auf dem Tisch ein, so viel an der frischen Luft ist definitiv ermüdend. 18.30 Uhr machten wir uns dann auf den Heimweg und ich wäre am Steuer fast eingeschlafen.)  Da blieb leider keine Zeit und auch kein Fünkchen Lust mehr, die Porta Westfalica zu besuchen… ^^ Aber der Wald war wunderschön… …hier einige Fotos…

Fotos by Rainbow (c) vom 21.07.2013 – Lerbeck

Im Frau Holle Wald da wohnt ein Einhorn…

Ein Einhorn

.

.

Auf leisen Sohlen, die Stille genießend, gingen wir durch den Schnee. Und plötzlich sahen wir es. Das Einhorn, wie es dort so lag. Ein sehr sehr seltenes Schneeeinhorn (noch seltener als „normale“ Einhörner), welches man nur im Frau Holle Wald, nahe dem Frau Holle Teich, zu Gesicht bekommt, wenn man Glück hat und sehr sehr ruhig ist. 

Fotos by Rainbow, vom 25.03.2013 in Hessen, Meissner, Frau Holle Wald

Begegnungen im Wald – unecht und echt… :)

Auf der Lichtung… …nur ein paar Schritte von uns weg… …ein kleines Rudel 3D – Tiere… :)

.

.

.

.

.

Der kleine Dammwildbock schaut zwar, aber es stört ihn kein bisschen, dass wir mit Pfeil und Bogen durch sein Gelände wandern. Er ist so merkwürdige Gestalten gewohnt… :)

.

.

Fotos vom 21.10.2012 – ehemaliges Bundeswehr-Gelände in Holtorf – Niedersachsen


Begegnung im Wald…

Am Sonntag beim Spaziergang durch den Wald… ^^

.

.

Aufgenommen am 21.10.2012 – Bogenscheibe in 3D – die läuft wenigstens nicht weg… :D

Warten auf die Pferde /18.09.2011

Ich war Streckenposten bei einem Orientierungsritt. Netterweise durfte ich in diesem schönen Waldstück auf die Reiter und Pferde warten und hatte Muße, ein paar Fotos zu machen – und alle vollkommen pferdefrei… 

.

.

.

.

.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

.

.

.

.

.

 

.

.